Menu

IT-Sicherheit Massiver Angriff auf A1 Telekom Austria

Darf doch nicht wahr sein!!! IRRE "A1 TELEKOM SICHERHEIT -Der SKANDAL!!!! Angreifen wurde ein halbes Jahr zugang gegeben

----Die Angreifer hatten zentrale PCs und Server gekapert und gingen fast ein halbes Jahr lang quasi nach Belieben ein und aus!

(itplanet 8.6.2020 22h)---- wird laufend aktualisiert

 

Corona-Krise verhindert Gegenmaßnahme wie Änderung der Passwörter, aussperren der Hacker
"eigentlich war diese Aktion bereits für Ende März geplant"". Doch da kamen Corona und die damit verbundenen Quarantäne-Auflagen Vorletzte Woche mussten alle Mitarbeiter des größten österreichischen Telekommunikations-Konzerns A1 Telekom ihr Passwort ändern.
Die Angreifer hatten zentrale PCs und Server gekapert und gingen fast ein halbes Jahr lang quasi nach Belieben ein und aus.
"Der Provider betont, dass keine Kundendaten entwendet wurden und man die angezapften Systeme in einer konzertierten Aktion am 22. Mai gesäubert habe."

hier der HEISE BERICHT:

IT-Sicherheit Massiver Angriff auf A1 Telekom Austria
Etwa ein halbes Jahr kontrollierten unbekannte Angreifer zentrale Systeme des österreichischen Telco-Riesen.
https://www.heise.de/hintergrund/Massiver-Angriff-auf-A1-Telekom-Austria-4775451.html

 

Bericht auf anderen Medien

08.06.2020 16:19 |
Digital
Staatliche Spionage?
Hacker sechs Monate lang im Firmennetzwerk von A1
https://www.krone.at/2168909

Massiver Hackerangriff auf Telekom-Anbieter A1
https://www.heute.at/s/massiver-hackerangriff-auf-telekom-anbieter-a1-100086137